Wohnen Am Alten Ufer
Köln, 2010–2013

Das Gebäude wird einer Wohnnutzung im Appartement-Stil zugeführt. Die Kameha-Gruppe hat die Appartement auf dem Kay-Star-Design ausgelegt. Durch das vorgesehene Beheizungs- und Belüftungskonzept war eine hoch wärmedämmende Außenfassade erforderlich. Die alternierend vor- und rückspringenden Fassaden weisen einen Wärmedurchgangskoeffizienten von U ≤ 1,0 W/m²K auf. Die energetischen Anforderungen an den baulichen Wärmeschutz stellten ebenso große Anforderungen wie der bauliche Schallschutz, da durch die abwechselnd verspringenden Grundrisse hohe Anforderungen an die Trittschalldämmung gestellt waren.

Leistungen

  • Thermische Bauphysik
  • Schallschutz
  • Branchen

    Wohngebäude

    Weitere Projekte

    zurück zur Übersicht